DIY, Wohnen, Einrichten und Design aus Köln



Designermöbel gebraucht kaufen – zu Besuch bei Revive Interior in Köln

Category : Living · (5) Comments Januar 9, 2019

[Werbung]

Wie gründet man einen möglichst nachhaltigen Möbelhandel? Ganz klar, man spezialisiert sich auf gebrauchte Möbel. Von schmuddeligem Second-Hand-Flair aber keine Spur. Bei Revive Interior werden ausschließlich sehr hochwertige und aufbereitete Möbel von namhaften Designern angeboten. So kommt man auch mit kleinerem Budget an ein echtes Designerstück.

Ich habe die Gründer Jonas Brenig und Paul Jonas in ihrem Headquarter – was Showroom, Lager, Fotostudio und Werkstatt vereint – in Köln besucht. Lest hier die Möbel-Erfolgsstory der beiden Schulfreunde.

Gebrauchte Designermöbel - Zu Besuch bei Revive Interior in Köln
Paul Jonas und Jonas Brenig- Gründer von Revive Interior
Gebrauchte Designermöbel - Zu Besuch bei Revive Interior in Köln
Jonas absolutes Lieblingsmöbel:
de Sede DS 600

Designermöbel gebraucht kaufen bei Revive Interior

Die Erfolgsgeschichte von Revive – dem Onlineshop für gebrauchte Designermöbel – beginnt 2014. Damals durchforstete Jonas die Kleinanzeigen nach Dingen, die sich gut weiterverkaufen lassen würden. Schnell merkte er, dass das mit Sofas sehr gut funktionierte. Er holte damals also die ersten Sofas aus der Umgebung ab und lagerte sie zunächst bei den Großeltern im Keller. Er bereitete die Möbel auf und verkaufte sie weiter. Mit seiner Erfahrung im Vertrieb fiel ihm das nicht sonderlich schwer. Pro Sofa verdiente er damals gerade mal 100€.

Schnell wurde aus dem anfänglichen Ausprobieren ein kleines Business und es musste ein neues Lager her. Omas Keller war einfach nicht mehr groß genug. Also wurde eine Garage angemietet.

Gebrauchte Designermöbel - Zu Besuch bei Revive Interior in Köln
Designersofas und -Sessel soweit das Auge reicht
Gebrauchte Designermöbel - Zu Besuch bei Revive Interior in Köln
Auf meiner Wunschliste: Der Wassily Chair von Marcel Breuer
Gebrauchte Designermöbel - Zu Besuch bei Revive Interior in Köln
Das Chesterfield – ein ewiger Klassiker

Aus der Garagenfirma wurde schnell ein ernstes Business

Als Paul von seinem Auslandsaufenthalt zurückkam, stieg er sofort mit in das Geschäft ein. Er hatte schon immer eine Leidenschaft für den An- und Verkauf über das Internet.
Anfangs haben die beiden quasi alles weiterverkauft was der Markt hergegeben hat. Doch mit steigendem Wissen über Möbel und das Liebenlernen von einzelnen Designern und Marken wurde Jonas und Paul schnell klar, dass es viel sinnvoller ist, sich auf hochwertige Designermöbel zu spezialisieren.

„Wir möchten qualitative Designermöbel wiederbeleben und zu einem erschwinglichen Preis dem Markt wieder zuführen. Die Arbeit mit besonderen und hochwertigen Möbeln macht zudem wesentlich mehr Spaß, als minderwertige Produkte, die nicht lange halten.“ (Paul Jonas, Gründer)

Gebrauchte Designermöbel - Zu Besuch bei Revive Interior in Köln
Im Showroom stehen ganz besondere und seltene Möbelstücke
Gebrauchte Designermöbel - Zu Besuch bei Revive Interior in Köln
Der Tennisball-Sessel von deSede ist Pauls absolutes Lieblingsstück
Gebrauchte Designermöbel - Zu Besuch bei Revive Interior in Köln
Was für ein Schmuckstück: der Vitra Lobby Chair in braunem Leder

Die beiden haben sich nicht bloß auf Designermöbel spezialisiert, sondern bieten auch fast ausschließlich Sitzmöbel an. Hier und da schleicht sich mal ein Couchtisch in den Onlineshop, doch das bleibt eher die Ausnahme. Das liegt einfach daran, dass Sitzmöbel Jonas und Pauls Steckenpferd sind. Sei es die Lagerung, die Produktfotografie oder die Markenkenntnis – das KnowHow der Gründer liegt bei den Sitzmöbeln. Davon profitiert natürlich auch der Kunde enorm.

Gebrauchte Designermöbel - Zu Besuch bei Revive Interior in Köln
Gebrauchte Designermöbel - Zu Besuch bei Revive Interior in Köln

Diese Kriterien muss ein Möbelstück erfüllen um es in den Revive Onlineshop zu schaffen

Ob es ein Möbelstück in den Onlineshop schafft hängt von einigen Faktoren ab.
Zum einen muss es natürlich von einem namhaften Hersteller oder Designer stammen und es darf auf keinen Fall aus einem Raucherhaushalt stammen. Denn gerade aus Polstermöbeln ist der Rauchgeruch nie wieder zu entfernen.

Im Grunde muss der Artikel nach der Aufbereitung wieder wie neu aussehen. Leichte Gebrauchsspuren sind absolut in Ordnung. Ausgeblichene Farben von Leder oder Textilien sind auch kein Problem. Der hauseigene Polsterer bekommt so manche Fehler ausgemerzt. Schwierig wird es bei großen Rissen oder Löchern.

Gebrauchte Designermöbel - Zu Besuch bei Revive Interior in Köln
Bei Ankunft wird ein Möbelstück gründlich gereinigt
Gebrauchte Designermöbel - Zu Besuch bei Revive Interior in Köln
Die hauseigene Werkstatt zur Aufbereitung
Gebrauchte Designermöbel - Zu Besuch bei Revive Interior in Köln
Auch die Produktfotos werden inhouse produziert
Gebrauchte Designermöbel - Zu Besuch bei Revive Interior in Köln
Kleine Farbausbesserungen werden vor Ort professionell durchgeführt und fachmännisch versiegelt
Gebrauchte Designermöbel - Zu Besuch bei Revive Interior in Köln
Die Farben werden individuell angemischt

Das zeichnet Revive Interior gegenüber anderen Gebrauchtmöbelhändlern aus

  • Revive ist der 1. Gebrauchtmöbelshop in Deutschland, der sich zu 100% auf Designermöbel fokussiert
  • Es gibt einen Onlineshop und einen lokalen Showroom in Köln
  • Die Lieferung innerhalb Deutschlands dauert maximal 7 Tage, weltweit maximal 30 Tage
  • Es gibt einen Kundendienst, der Deutschlandweit agiert
  • 30 Tage Rückgaberecht, ohne Wenn-und-Aber.
  • Alle Möbelstücke unterliegen einer strengen Qualitätskontrolle und werden professionell aufbereitet.
  • Aufgrund enger Beziehungen zu vielen Herstellern wie Rolf Benz, deSede oder Ligne Roset sind Original Ersatzteile garantiert
  • 10% des Gewinns werden für gemeinnützige Zwecke gespendet. Bis heute schon etwa 50.000 Euro
Gebrauchte Designermöbel - Zu Besuch bei Revive Interior in Köln
Eingangsbereich des Kölner Showrooms
Gebrauchte Designermöbel - Zu Besuch bei Revive Interior in Köln
Gebrauchte Designermöbel - Zu Besuch bei Revive Interior in Köln

Möbel zum Anfassen im Kölner Showroom

Wer in Köln oder Umgebung wohnt und auf der Suche nach einem besonderen Möbelstück mit Geschichte ist, sollte unbedingt den Showroom von Revive besuchen. Auch das Lager und die Werkstatt sind für die Kunden offen. So kann man in Ruhe durch das komplette Sortiment stöbern und sich sein Lieblingsmöbelstück raussuchen. Ein bisschen Zeit sollte definitiv mitgebracht werden, denn das Lager ist riiiieeeesig und voll mit tollen Sofas, Sesseln und Stühlen. Auch das ein oder andere Kuriosum findet sich hier.

Es gab so einige Möbelstücke, die ich am liebsten sofort mitgenommen hätte. Der Wassily Chair von Knoll wäre ein kleiner Traum. Aber auch der Diamond Chair von Knoll würde sich gut bei uns in der Wohnung machen.

Ausgesucht habe ich mir aber etwas ganz anderes. Ein Möbelstück, nach dem wir schon sehr lange gesucht haben und einfach nie das passende dabei war. Was genau, zeige ich ganz bald.


Was denkt ihr, welches gebrauchte Designerstück bei uns einziehen durfte?

Gebrauchte Designermöbel - Zu Besuch bei Revive Interior in Köln
Gebrauchte Designermöbel - Zu Besuch bei Revive Interior in Köln

Revive Interior Showroom

Ottostraße 3
50859 Köln – Lövenich
Deutschland



(5) comments

SonjaS
7 Monaten ago · Antworten

Gebraucht und dreimal teurer als neu? Finde die Initiative gut, aber die Preise eher nicht….

    Antonia von Craftifair
    7 Monaten ago · Antworten

    Hallo liebe Sonja,

    welche Produkte hast du denn gefunden, die dreimal teurer sind als neu? Ich konnte keins finden im Onlineshop.

    Liebe Grüße,
    Antonia

Kathrin
7 Monaten ago · Antworten

Das ist ja ein ganz toller Tipp, den Laden kannte ich noch gar nicht und das bei meiner Liebe für Designermöbel und wo ich so oft in Köln bin, aber Lövenich ist auch nicht meine Ecke. Da werde ich bestimmt die nächsten Tage mal vorbeischauen. Auf deinen Fund bin ich auch gespannt.

Viele Grüße Kathrin

Alba Marchese
6 Monaten ago · Antworten

Ich habe auch ein Möbelhaus und sehe die Leidenschaft, mit der ich arbeiten kann, sagt mir nur eines: gut!

Markus
5 Monaten ago · Antworten

Hallo,

man kann aber auch bei Wohnungsauflösungen – vor allem in Ballungszentren – mit etwas Glück für kleines Geld das eine oder andere Schätzchen finden, da die Verkäufer oftmals unter Zeitdruck das Mobiliar veräußern müssen und daher keine Zeit haben, die Möbel sorgfältig zu taxieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Du kein Bot bist, löse diese kleine Aufgabe: *