DIY, Wohnen, Einrichten und Design aus Köln



Ein simpler DIY Adventskranz in 5 Minuten

Category : DIY · (5) Comments November 29, 2015

Minimalistischer DIY Adventskranz in 5 Minuten - www.craftifair.com

Wie jedes Jahr kommt der erste Advent ganz heimlich um die Ecke und plötzlich ist er da und ich bin natürlich total unvorbereitet. Eben noch drüber gesprochen. Falls euch der Advent genauso überfallen hat wie mich, habe ich einen Adventskranz für euch, der in 5 Minuten selbst gemacht ist. Perfekt oder?

 

Alles was Ihr dafür braucht, sind vier weiße Stumpenkerzen etwas schwarzes Masking Tape und ein bisschen Deko für Drumherum. Die Puristen lassen den DIY Adventskranz einfach wie er ist.

Das Masking Tape einfach in mehrere gleichdicke Streifen Schneiden und auf die Kerzen kleben. Die Kerzen auf ein Brettchen oder ein hübsches Tablett stellen, etwas dekorieren und schon ist er fertig. Der last minute Adventskranz. Puh Glück gehabt.

 

 

Habt einen tollen ersten Advent!

 

 

 

Minimalistischer DIY Adventskranz in 5 Minuten - www.craftifair.com

 



(5) comments

Steffi
3 Jahren ago · Antworten

Sieht der toll aus. Genauso schnell wie meiner. Ich glaube, deinen bastel ich mir auch noch, man kann ja nie genug Adventskränze haben ;)
Liebe Grüße,
Steffi

Stephanie
3 Jahren ago · Antworten

Eine ganz ganz großartige Idee!!!!! Liebe 1. Adventsgrüsse!!!! Stephanie

Franse
3 Jahren ago · Antworten

Grandios schön!

Petit Sourire
3 Jahren ago · Antworten

Wunderschön!!!
Tolle Idee und hübsch dekoriert!!!

Viele Grüsse,
Petit Sourire

Sara
3 Jahren ago · Antworten

Gefällt mir sehr gut! Super Idee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn Du kein Bot bist, löse diese kleine Aufgabe: *

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?