DIY, Wohnen, Einrichten und Design aus Köln



BOO – Gruselige DIY Teller für deine Halloween Party

Category : DIY · (3) Comments October 13, 2016

DIY Halloween Teller - www.craftifair.com

 

[Werbung] Halloween steht vor der Tür und man kann über Sinn und Unsinn dieses Fests streiten, das seinen Ursprung im katholischen Irland hat. Das Halloween, wie wir es heute kennen und feiern, stammt aus den USA und seit einigen Jahren wird es auch in Europa immer populärer. Für mich ist Halloween auch jedes Jahr ein symbolischer Start in den Winter, quasi eine Ode an den Herbst. Feiern macht Spaß, also wird auch bei uns Zuhause ein bisschen Halloween gefeiert.

 

 

Eine schlichte Halloween Tischdekoration

 

 

Für den Halloween Abend ist ein gruseliges Dinner Zuhause geplant. Die Tischdekoration soll herbstlich, ein wenig düster und so schlicht wie möglich sein. Die Grundfarben des Tablesettings sind Schwarz und Weiß. Dekoriert wird ausschließlich mit natürlichen Materialien. Kürbisse dürfen natürlich auf keinem Halloween Tisch fehlen. Außer der typischen Variante in Knallorange gibt es auch wunderschöne Zierkürbisse in gedeckten Farben wie weiß, grau und erdigen Tönen.

Einen leuchtenden Farbtupfer bringen die Lampionblumen, die zu einer Girlande gebunden wurden.

 

Weil es aber kein reines Herbstdinner, sondern ein Halloweendinner wird, muss auch etwas gruseliges auf den Tisch. Dafür habe ich schlichte Keramikteller mit Totenköpfen im mexikanischen Stil bemalt. Die sind super easy selbstgemacht und ein echter Blickfang auf dem Tisch.

 

Ich zeige dir, wie du selbst solche Teller für dein Halloween Dinner machst.

 

 

 

DIY Halloween Teller - www.craftifair.com

 

 

 

 

Anleitung für DIY Halloween Teller

 

Das brauchst du:
  • schlichte, weiße Teller aus Keramik
  • Porzellanfarbe
  • Pinsel
  • Bleistift und weißes Papier zum Vorzeichnen

 

 

DIY Halloween Teller - www.craftifair.com

 

 

 

So wird´s gemacht:

 

Zeichne das gewünschte Motiv mit dem Bleistift auf einem weißen Papier vor. Am besten mit einem weichen Bleistift, den du fest aufdrückst.

 

Tipp: Öffne das Motiv in gewünschter Größe auf deinem Laptop und pause es einfach ab.

 

Lege die Zeichnung nun mit dem Gesicht nach unten auf den Teller und schraffiere großzügig über das Blatt. So überträgt sich die Zeichnung auf den Teller. Wenn es nicht so recht klappt, dann musst du noch fester aufdrücken beim Schraffieren.

 

Nun mit Pinsel und Porzellanfarbe das Motiv nachmalen. Hierbei geht es nicht darum, perfekt malen zu können. Es darf ruhig auch handgemacht aussehen.

 

 

 

DIY Halloween Teller - www.craftifair.com

 

 

Lass die Farbe nach den Vorgaben auf dem Etikett gut trocknen und brenn sie dann im Backofen ein. So hast du lange Freude an deinen individuellen Tellern. Sie sind dann sogar spülmaschinenfest.

 

Schon sind deine Teller fertig und bereit für ihren großen Auftritt an Halloween.

 

 

 

DIY Halloween Teller - www.craftifair.com

 

 

 

 

 

Dieses Tutorial für die DIY Halloween Teller habe ich im Rahmen der Halloween Aktion von Roombeez, dem Wohnblog von OTTO, entwickelt. Dort findest du auch noch andere gruslige DIY-Ideen für deine Halloweenparty, schau doch mal vorbei: hier geht’s lang.

 

 

Feierst du auch Halloween oder kommt dir das gar nicht in die Tüte? Wie dekorierst du am liebsten an Halloween? Ich freu mich auf deinen Kommentar :-)

 

 

 

In freundlicher Zusammenarbeit mit Roombeez

 

 

 

 

DIY Halloween Teller - www.craftifair.com



(3) comments

[…] Antonia von Craftifair […]

[…] Antonia von Craftifair […]

malmamsell
1 year ago · Reply

So einen geschmackvollen Halloween-Herbst-Tisch habe ich noch nicht gesehen, es geht also auch ohne Gerippe und triefendes Blut.
Die Teller sind originell bemalt und das hier kann doch bestimmt jeder. Und am meisten freut man sich ja doch über selbst Hergestelltes, das es in keinem Laden der Welt zu kaufen gibt!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Wenn Du kein Bot bist, löse diese kleine Aufgabe: *