DIY, Wohnen, Einrichten und Design aus Köln



Weihnachtliches DIY – Selbstgemachte Geschenktüten aus Postern

Category : DIY · (4) Comments December 11, 2017

[Anzeige]

Ist es wirklich schon wieder soweit? Und plötzlich war sie da, die Weihnachtszeit. Der alljährliche Konsumwahnsinn um Weihnachten kündigt sich eigentlich schon in den frühen Herbstmonaten an. Überall – ganz gleich ob online oder offline – wird man mit den unglaublichsten Angeboten und den tollsten Geschenkideen konfrontiert. Ein Ausweichen ist fast unmöglich. Je näher das Weihnachtsfest rückt, desto voller werden die Städte. Menschen schieben sich durch Einkaufsmeilen und verfallen in Kaufräusche, die mir Angst machen. Geht es an Weihnachten nur noch darum, das tollste, beste und größte Geschenk zu machen?

 

Wir haben in der Familie seit einigen Jahren die Abmachung, uns an Weihnachten nichts mehr zu schenken – jedenfalls nichts sinnloses, nur um irgendetwas zu schenken. Ich mache für mein Leben gerne Geschenke, doch dieser Geschenke-zwang an Weihnachten lässt mich verzweifeln. Deswegen gibt es zu Weihnachten einfach Selbstgemachtes oder gemeinsame Zeit.

 

 

 

DIY Geschenktüten aus Postern

 

 

Solche besonderen Geschenke verdienen eine ganz besondere Geschenkverpackung – natürlich auch selbstgemacht.

Am einfachsten lassen sich Geschenke in gefalteten Tüten aus Papier verpacken. Da gehen sogar die unförmigsten Dinge rein und schnell gemacht sind die Tüten außerdem. Diese Tüten lassen sich aus einfachem Pack- oder Geschenkpapier, Bastelpapier, Zeitungspapier oder Postern falten.

Ja, genau aus Postern. Mit selbst gestalteten Postern enstehen Geschenktüten, die sonst niemand hat.

 

 

So werden aus deinen Fotos einzigartige Geschenktüten

 

Ich gehe unheimlich gerne mit meiner Kamera in den Wald und fotografiere Pflanzen, Strukturen und Bäume. Leider versauern diese Fotos meist auf meiner Festplatte und kommen nicht wirklich zum Einsatz. Viel zu schade. Bei meinem letzten Spaziergang mit der Kamera kam mir dann die Idee, dass Kiefern, Tannen und Lärchen sich wunderbar als Motiv für die Geschenktüten eignen würden. Perfekt.

 

In Zusammenarbeit mit CEWE – Europas größtem Fotodienstanbieter – zeige ich euch, wie ihr aus euren eigenen Fotos tolle Geschenkverpackungen macht.

Ich habe mir einige Motive mit Nadelbäumen als Premiumposter in Matt bei CEWE bestellt und daraus ganz einfach die Geschenktüten gefaltet.

 

 

DIY Geschenktüten aus Postern

 

 

Vorher habe ich die Fotos in einem Bildbearbeitungsprogramm so bearbeitet, dass sie eine etwas düstere Stimmung haben. Das passt gut zu Weihnachten und der winterlichen Zeit, aber das ist Geschmackssache.

 

 

Die richtige Größe finden

 

Vor der Bestellung der Poster sollte genau überlegt werden, was in den Geschenktüten verpacken werden soll. So wird sicher gestellt, dass das Poster auch die richtige Größe hat.

 

Als Beispiel: Aus einem DIN A4 Poster wird eine Geschenktüte mit etwa 11 cm Breite, 4 cm Tiefe und 15 cm Höhe.

 

 

DIY Geschenktüten aus Postern

 

 

Faltanleitung für die Geschenktüten

 

  1. Legt das Papier quer und faltet die Seiten zur Mitte hin Kante an Kante. Mit Klebestreifen schließen. Es ist jetzt quasi ein Schlauch entstanden.
  2. Um den Boden der Geschenktüte zu erhalten, den Schlauch von unten nach oben Falten. Für einen Boden mit etwa 4 cm Tiefe muss etwa in Höhe von 6 cm gefaltet werden.
  3. Die entstandene Papiertasche auffalten und die Ecken sauber nach innen falten.
  4. Ober- und Unterkante der Tasche zur Mitte hin falten und überlappen lassen. Auf Symmetrie achten. Mit Klebestreifen zu kleben und die Geschenktüte auffalten.

 

DIY Geschenktüten aus Postern

 

 

 

Die Poster von CEWE sind schön dick, somit sind die Geschenktüten sehr stabil und halten auch schwere Geschenke. Benutzt man nämlich herkömmliches Geschenkpapier, geraten die Tüten bei so manchem Gegenstand leicht aus der Form.

 

Verschließen lassen sich die Geschenktüten auf verschiedene Art und Weisen. Die einfachste Möglichkeit ist, die Öffnung einfach nach hinten zu klappen und mit Klebestreifen zu fixieren.

 

Schöne Alternativen:

 

Die Öffnung ebenfalls nach hinten klappen und mit dem Locher zwei Löcher am oberen Rand setzen. Dadurch mehrere Lagen Naturkordel ziehen und vorne zu einer kleinen Schleife binden.

Mit dem Locher zwei Löcher mit etwas geringerem Abstand setzen und die Geschenktüte mit einem Lederband verschließen.

Mit einer dicken Nadel Löcher im Abstand von etwa 5 mm über die ganze Breite stanzen und mit Kupfergarn besticken.

 

 

DIY Geschenktüten aus Postern

 

 

 

Falls ihr sehr viele Geschenke einpacken wollt, kann es natürlich etwas kostspielig werden, für jedes Geschenk ein Poster zu ordern. Beschränkt euch einfach auf die ganz besonderen Geschenke. Ein tolle Kombination ensteht, wenn die restlichen Geschenke in simplem Packpapier verpackt werden.

 

 

Extra Tipp: Solche weihnachtlich anmutenden Motive von Nadelbäumen sehen auch als Postkarte oder Geschenkanhänger toll aus.

 

 

DIY Geschenktüten aus Postern

 

 

 

Nun wünsche ich euch fröhliches Verpacken eurer Geschenke, ganz gleich wie ihr das mit dem Schenken handhabt.

Erzählt doch mal, ich bin wirklich neugierig.

 

 

 

 

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit CEWE entstanden.



(4) comments

Constanze
1 month ago · Reply

Das sieht wirklich superschön aus! Ich bastle auch gerne solche Tüten, habe bisher meist einfach Geschenkpapier dafür genommen! Die Idee mit den Postern ist super! Sicher funktionieren auch manche Tapeten…
Viele Grüße, Constanze

Jenni
1 month ago · Reply

Liebe Antonia,

das ist eine schöne Idee, Geschenke zu verpacken, auf die ich so niemals gekommen wäre.
Danke dir für diese Inspiration!
Obwohl ich mir auch vorstellen kann, beispielsweise altes Packpapier mit Polaroids oder so zu bekleben – das schaut sicherlich auch sehr schön aus. :)

Liebe Grüße
Jenni

This is from Matilda
1 month ago · Reply

Ganz tolle Idee!
:))

Filiz | Filizity.com
1 month ago · Reply

Woow, das ist eine schöne Idee! Ich mag Poster sehr, die eignen sich irgendwie für so viele Dinge, die man zuerst überhaupt nicht mit Postern verbindet!

Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit,
Filiz von filizity.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Wenn Du kein Bot bist, löse diese kleine Aufgabe: *