DIY, Wohnen, Einrichten und Design aus Köln



Technik trifft Design – der drahtlose Lautsprecher Omni S6 von Polk Audio

Category : Living · No Comments May 11, 2016

POLK Omni S6 Lautsprecher - www.craftifair.com

 

[Reklame] Nach meinem letzten Artikel über GIRA und das Smarthome bin ich ein wenig auf den Geschmack gekommen ab jetzt häufiger über Technik zu schreiben. Natürlich immer mit dem Bezug zum Interieurdesign. Denn nur was auch schön aussieht kommt mir in die Wohnung. Heute möchte ich euch den drahtlosen Lautsprecher von dem US-amerikanischen Hersteller für Audiosysteme Polk Audio vorstellen.

 

 

Wenn ich Zuhause bin, läuft grundsätzlich das Radio. Ob beim Duschen, beim Kochen oder wenn ich am Schreibtisch sitze. Die musikalische Berieselung im Hintergrund gehört für mich einfach dazu. Das hundealte Küchenradio spielt aber seit geraumer Zeit bloß noch einen Sender ab, und dessen Programm kann ich mittlerweile auswendig. Da kam die Anfrage, ob ich Lust hätte den kabellosen Lautsprecher Omni S6 von Polk Audio zu testen doch gerade recht. POLK möchte mit ihren drahtlosen Soundsystemen nun auch den deutschen Markt erobern und somit dem Marktführer SONOS Konkurrenz machen. Erst kürzlich hat Polk Audio seinen neuesten Lautsprecher Omni S6 ins Rennen geschickt.

 

Ich habe mir den schicken Lautsprecher mal genauer angeschaut und natürlich angehört.

 

POLK Omni S6 Lautsprecher - www.craftifair.com

 

Fetter Sound trifft auf schickes Design

 

 

Auch wenn er nicht gerade klein ist, hält sich der Omni S6 wegen dem sehr schlichten Design dezent im Hintergrund. Der Lautsprecher ist sehr gut verarbeitet und mit einem robusten Stoff überzogen, gibt es auch in schwarzer Ausführung. Er kommt ohne viel Schnickschnack aus. Lediglich das Logo und drei Bedienknöpfe sind auf der Vorderseite angebracht.

 

POLK Omni S6 Lautsprecher - www.craftifair.com

 

An der Rückseite gibt es einen USB- und einen AUX-Anschluss. Das Besondere am Omni S6 ist, dass die Musik vom Handy nicht via Bluetooth sondern übers heimische W-Lan übertragen wird. Das ermöglicht eine wesentlich bessere Soundqualität. Die Verbindung mittels W-Lan ermöglicht außerdem die Kopplung mehrerer Lautsprecher, die einfach in der Wohnung verteilt werden können. So kann das heimische Soundsystem nach und nach erweitert werden.

 

Um in den Genuss der Soundqualität zu kommen, muss der Lautsprecher zunächst mit dem heimischen W-Lan verbunden werden. Das geht relativ schnell und einfach mit der Polk App. Über diese App lassen sich dann auch die Musikquellen einrichten. Ganz egal ob einer von unzähligen Radiosendern, Musik vom eigenen Smartphone oder Spotify – jetzt bin ich in der Küche nicht mehr bloß auf einen Radiosender beschränkt. Momentan höre ich via Tidal das neue Album von Beyoncé rauf und runter.

 

POLK Omni S6 Lautsprecher - www.craftifair.com

 

POLK Omni S6 Lautsprecher - www.craftifair.com

 

 

Super laut ohne Qualitätsverlust

Der Omni S6 lässt sich verdammt laut aufdrehen und kann auch große Räume problemlos beschallen ohne dabei an Soundqualität zu verlieren. Der Sound kommt sehr klar und voll daher. Was mich jedoch ein bisschen stört ist, dass der Sound ein wenig zu basslastig ist. Gerade bei Beyoncé kanns da schonmal kräftig wummern. Leider gibt es bis dato noch keine Möglichkeit, den Sound per Equalizer zu regeln. Ich hoffe, dass da vielleicht noch nachgeliefert wird vom Hersteller.

 

POLK Omni S6 Lautsprecher - www.craftifair.com

 

POLK Omni S6 Lautsprecher - www.craftifair.com

 

Fazit

 

Wer großen Wert auf Soundqualität beim Musikhören und das Design von technischen Geräten legt, der macht mit dem Omni S6 von Polk absolut nichts falsch. Mit knapp 400€ ist er zwar nicht ganz günstig, aber definitiv sein Geld wert.

 

Mehr Infos gibt es hier: www.polkaudio.com

 

 



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Wenn Du kein Bot bist, löse diese kleine Aufgabe: *