DIY, Wohnen, Einrichten und Design aus Köln



Meine 5 Einrichtungstipps für kleine Wohnzimmer

Category : Living · (10) Comments May 22, 2016

 

Einrichtungstipps für kleine Wohnzimmer - www.craftifair.com

 

 

Mit dem Umzug in unsere neue Wohnung Anfang dieses Jahres hat sich die räumliche Situation radikal verändert. In der vorigen Wohnung gab es zwei riesige Räume, in denen die Möbel teilweise fast verloren wirkten. Die neue Wohnung hat mehr Räume, die aber um einiges kleiner sind. Ich muss zugeben, mit dieser Umstellung habe ich mich am Anfang etwas schwer getan. Dennoch habe ich mich schnell auf die neue Situation eingelassen und im neuen, viel kleineren Wohnzimmer einiges verändert.

Mit ein Paar einfachen Tipps habe ich unser Wohnzimmer so eingerichtet, dass der kleine Raum dennoch luftig und weit wirkt. Diese Tipps habe ich für euch hier zusammen getragen:

 

 

 

1. helle Farben

 

Einrichtungstipps für kleine Wohnzimmer - www.craftifair.com

 

 

Helle Farben lassen einen Raum immer größer und weiter erscheinen als er tatsächlich ist. Wir haben die Wände im Wohnzimmer bewusst Weiß gehalten, das intensiviert nämlich das Tageslicht. Helle Holztöne wirken freundlich und modern genau wie dezente Pastelltöne. Wir wollten nicht auf ein großes, gemütliches Sofa verzichten und haben deshalb eine hellgraue Variante gewählt. So wirkt das Sofa nicht so wuchtig.

 

Bei Vasen kann auch gänzlich auf Farbe verzichtet werden. Die transparenten Glasvasen verschwinden förmlich im Raum und schlucken kaum wertvolles Tageslicht.

 

 

Einrichtungstipps für kleine Wohnzimmer - www.craftifair.com

 

 

 

 

2. leicht wirkende Möbel

 

Einrichtungstipps für kleine Wohnzimmer - www.craftifair.com

 

[enthält Werbung] Einige Möbel, die im alten und großen Wohnzimmer toll aussahen, wirkten plötzlich wie fehl am Platz. Unser massiver Couchtisch aus dunklem Walnussholz nahm im neuen Wohnzimmer unglaublich viel Raum ein und hat einen förmlich erschlagen. So gerne ich das gute Stück mochte, er musste leider gehen.

 

Für kleine Räume eignen sich leichtfüßige und drahtige Möbel, die schon fast transparent wirken. So verschwimmen Grenzen und der Raum wirkt weiter.

 

Bei der Suche nach einem neuen Couchtisch ist mir sofort der Tray Table von HAY in den Sinn gekommen. Durch seine filigrane Bauweise wirkt er leicht und luftig – perfekt für unser kleines Wohnzimmer. Zwei einzelne Tische sind nicht so wuchtig wie ein großer und lassen sich je nach Bedarf schnell umstellen. Falls mehr Platz benötigt wird, lässt sich der kleine schwarze einfach unter dem größeren verstauen.

 

Gefunden habe ich die Tische bei Design Bestseller, einer der besten Adressen im Netz wenn es um Designer Möbel und Accessoires geht. Das Sortiment reicht von den altbekannten Designklassikern bis zu jungen Labels, wie zum Beispiel HAY. Das Schöne bei Design Bestseller: es ist kein rein virtuelles Unternehmen. Dahinter steht das Aachener Möbelunternehmen Mathes, das auf 100 Jahre Erfahrung zurückblickt. Wer Beratung benötigt, trifft auf Kompetenz und Expertise in Sachen Einrichtung.

Die Bestellung bei Design Bestseller verlief problemlos und schon am nächsten Tag standen meine neuen Tische im Wohnzimmer.

 

Einrichtungstipps für kleine Wohnzimmer - www.craftifair.com

 

Einrichtungstipps für kleine Wohnzimmer - www.craftifair.com

 

 

 

 

3. Wände nutzen

 

Einrichtungstipps für kleine Wohnzimmer - www.craftifair.com

 

 

Für das Bücherregal ist partout kein Stellplatz mehr im Raum? Wandregale bieten eine tolle Möglichkeit um mehr Stauraum zu schaffen, ohne zu viel Platz hergeben zu müssen. Offene Regale wirken leichter als geschlossene Systeme. Durch einfaches Umdekorieren der Regale lässt sich auch schnell ein neue Look erschaffen.

 

Hängende Pflanzen sind derzeit absolut im Trend und perfekt geeignet für kleine Räume, da auch sie keinen wertvollen Stehplatz benötigen. Auch Kerzenständer oder Lampen können an die Wand gehängt werden und erzeugen so einen originellen Look.

 

 

Einrichtungstipps für kleine Wohnzimmer - www.craftifair.com

 

 

 

4. Pflanzen und Blumen bringen Leben in den Raum

 

Einrichtungstipps für kleine Wohnzimmer - www.craftifair.com

 

Ok, das gilt für alle Räume gleichermaßen: Pflanzen und Blumen bringen Leben in die Bude und schaffen eine besondere Atmosphäre. Aber gerade in kleinen Räumen, in denen auf kräftige Farben verzichtet wird, sorgen Pflanzen für einen natürlichen Farbtupfer.

 

Sind die Schnittblumen im gleichen Farbschema wie die Dekoration, fügen sie sich perfekt in das Konzept ein. Wer bei der Deko gänzlich auf Farben verzichtet, kann mit Blumen in knalligen Farben für bunte Abwechslung im Raum sorgen.

 

Werden Pflanzen auf kleine Hocker gestellt, wird mehr Luftigkeit im Fußbodenbereich erzeugt.

 

 

Einrichtungstipps für kleine Wohnzimmer - www.craftifair.com

 

 

5. auf das Nötigste beschränken

 

 

Einrichtungstipps für kleine Wohnzimmer - www.craftifair.com

 

 

Vollgestellte Räume wirken optisch kleiner als sie eigentlich sind. Jedes Teil, sei es noch so klein, schluckt Licht. Je mehr also in einem Raum steht, desto mehr Licht geht verloren.

 

Brauchst du diesen einen kleinen Beistelltisch wirklich? Tut es statt des großen Sessels nicht vielleicht ein kleiner Hocker? Wenn du das nächste Mal ausmistest, sei radikal und frage dich, ob du dieses Teil wirklich brauchst. So kommen deine Lieblingsdinge viel besser zur Geltung.

 

Ein Teppich kann zwar für Wärme und Gemütlichkeit sorgen, verkleinert den Raum aber auch optisch. Braucht sich der Fußboden nicht verstecken, schmeiß den Teppich raus. Wer partout nicht auf den Teppich verzichten möchte: Ein Teppich in ähnlicher Farbe wie der Fußboden lässt Grenzen verschwimmen.

 

Dasselbe gilt für die Vorhänge. Ich habe bewusst auf sie verzichtet, da mir es sonst zu voll im Fensterbereich wäre. Wer dennoch Vorhänge aufhängen möchte, sollte die bodenlange Variante wählen. Die strecken den Raum optisch in die Höhe. Eine leichte Transparenz lässt noch genug Licht durch.

 

Einrichtungstipps für kleine Wohnzimmer - www.craftifair.com

 

Einrichtungstipps für kleine Wohnzimmer - www.craftifair.com

 

 

 

Extra Tipp: sofort aufräumen!

 

Einrichtungstipps für kleine Wohnzimmer - www.craftifair.com

 

 

Auch dieser Tipp gilt natürlich für alle Räume gleichermaßen, aber dennoch ist es in kleinen Räumen enorm wichtig, herum liegenden Nippes unbedingt zu vermeiden. Die Teetasse beim nächsten Gang in die Küche direkt wieder mitnehmen und das gelesene Buch wieder in das Regal stellen. Dinge sollten ihren festen Platz haben und nach Benutzung immer dahin zurück gelegt werden.

 

Bitte beachten: diese Tipps sind kein Gesetz. Sie spiegeln lediglich meine Wahrnehmung der Dinge wieder, denn Geschmäcker sind wie immer ganz verschieden :-)

 

 

 

 

In Kooperation mit Design Bestseller.



(10) comments

Susanne
2 years ago · Reply

Wir leben zu viert in 3 Zimmern und müssen sehr mit unserem Platz haushalten. Deinen Tipps kann ich nur zustimmen , an erster Stelle steht für mich sich auf das Nötigste zu reduzieren, sonst bekommt man Platzangst…

Liebe Grüße aus München
Susanne

Vielen Dank für deinen Beitrag! Die Tipps sind wirklich gut, toll erklärt und durch die Bilder auch schön veranschaulicht. Ein schönes Wohnzimmer hast du :) Nur der Extra-Tipp könnte ein bisschen schwierig sein, aber Recht hast du natürlich :D Liebe Grüße, Kathreen von “Mach mal”

Kathrin
2 years ago · Reply

Ein super schönes Wohnzimmer mit tollen Details. Mit Punkt 5 tue ich mich zwar etwas schwer, Dinge die mir gefallen einfach mal wegzuräumen und auszutauschen klappt meistens nicht und so sammeln sich Teelichter, Vasen und Schalen immer weiter an , was irgendwann einfach nur noch zugestellt aussieht, ein weniger ist da manchmal mehr das weis ich zwar aber bei der Umsetzung scheitert es noch. Umso mehr bewunder ich es hier auf den Bildern wie perfekt alles verteilt ist.
Viele Grüße Kathrin

Berliner Landpomeranze
2 years ago · Reply

Die Tendenz, kleine Zimmer möglichst in hellen Farben zu halten, beobachte ich immer wieder. Das ist sicherlich eine Strategie, um einen Raum etwas größer wirken zu lassen. Die Abwesenheit von Farben ist allerdings persönlich nicht so mein Ding. Die gegensätzliche Strategie funktioniert auch: Mit kräftigen, dunkleren Wandfarben wirkt das Zimmer vielleicht nicht größer, aber macht aus der Not eine Tugend. Die Gemütlichkeit des Zimmers wird betont und gibt dem Interieur etwas Dramatisches. Am Ende funktioniert beides und ist Geschmackssache.

Sara
2 years ago · Reply

Die Farben sind ehrlich schön, das ist bestimmt eins meiner Fehler in mein kleiner Wohnzimmer. Ich liebe wie alles so simple aussieht, aber so perfekt mit alles andere in den Zimmer!

Steffi
2 years ago · Reply

Deine Tipps sind Gold Wert!!

Wer diese Tipps umsetzt, kann seinen Wohnbereich extrem verschönern.
PS: Deine Bilder sind mega hübsch und am liebsten gefällt mir das erste Bild ganz oben. Es schaut so rein und gemütlich aus :)

Mach bitte weiter so !!

Toni
1 year ago · Reply

Habe auch eim kleines Wohnzimmer und bin daher schon lange auf der Suche nach einer kleinen Couch! Kannst mir veraten woher sie ist :) würde mich freuen :D Danke auch für die Tipps – der Tisch fliegt jetzt ;)
Liebe Grüße Toni

Jörg
10 months ago · Reply

Hallo,

toller Artikel. Ich finde der Fussboden aus Holz ist ein Traum.

Wirklich super, vor allem mit den weißen Leisten an der Wand.

Hätte ich auch gerne. Geht nur leider nicht bei mir in der Wohnung.

viele Grüße

Melinchen
6 months ago · Reply

Mit dem hellen Sofa hast du wirklich Recht… Als ich mit meinem Freund zusammengezogen bin, mussten wir uns entscheiden, welches Sofa bleibt. Obwohl meins das größere war, haben wir uns dafür entschieden, weil das helle Grau einfach besser gewirkt hat, als sein dunkles Braun. Wir sind wirklich überrascht, dass der kleine Raum nicht zu vollgestellt wirkt. :)

LG

Leave a Reply to Sara Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Wenn Du kein Bot bist, löse diese kleine Aufgabe: *