DIY, Wohnen, Einrichten und Design aus Köln



DIY Katzentipi – Schlafplatz und Kratzmöbel in einem

Category : DIY · (19) Comments September 15, 2016

Tutorial für ein DIY Katzentipi mit Kratzmöglicheit - www.craftifair.com

 

 

 

[Werbung] Jeder Katzenbesitzer, der auch nur ein bisschen Wert auf die Einrichtung seiner Wohnung legt weiß, schöne Katzenmöbel sind eine absolute Rarität. Geht man in einen Tierbedarfsladen, muss man sich zwischen billigen Plüschhöhlen und Körbchen mit Tierpfotenprint entscheiden. Ok, seit einiger Zeit trifft man im Internet immer häufiger auf schöne Katzenmöbel, dazu aber später mehr.

 

Fakt ist, dass unsere zwei Kater Kratzmöglichkeiten brauchen um die Couch zu verschonen. So ein Monster von Kratzbaum kommt mir aber nicht in die Bude. Die schönen Alternativen im Internet schlagen große Löcher im Portemonnaie. Bleibt nur noch eine Möglichkeit: da muss selbst etwas gebaut werden.

 

Schon häufiger sind mir Katzentipis aus Stoff über den virtuellen Weg gelaufen. Stoff und Katzenhaare vertragen sich aber nicht allzu gut, ihr Katzenbesitzer wisst was ich meine. Die Idee zu der Variante aus Holz kam meinem Mann dann ganz spontan. Also ab in den Baumarkt, ein bisschen Holz kaufen und testen ob die Vorstellung des Katzentipis auch in der Wirklichkeit funktioniert. Das tat sie.

 

Weil das Katzentipi einfach so cool und so super easy zu bauen ist, musst du es einfach nachmachen!

In Zusammenarbeit mit Purina Gourmet habe ich für das Katzentipi ein DIY Tutorial entwickelt.

 

 

 

 

Tutorial für ein DIY Katzentipi mit Kratzmöglicheit - www.craftifair.com

 

logo_sponsored_by_gourmet_rgb

 

 

 

 

Tutorial für ein DIY Katzentipi mit Kratzmöglichkeit

 

 

Material

 

  1. Leimholzplatten in folgenden Größen: 1 x 400x400x18mm, 2x 800x400x18mm (gibt´s im Baumarkt)
  2. 4 Holzschrauben
  3. Sisal Kratzmatte
  4. 4 Filzgleiter
  5. Stichsäge
  6. Akkubohrer
  7. Lineal, Bleistift, Schleifpapier

 

 

Tutorial für ein DIY Katzentipi mit Kratzmöglicheit - www.craftifair.com

 

 

 

So geht’s:

 

 

Im Grunde wird das Tipi einfach zusammengesteckt, nur der Boden wird festgeschraubt.
Auf dem Materialbild sind die eingezeichneten Bereiche auf den längeren Leimholzplatten zu erkennen, die mit der Stichsäge ausgesägt werden müssen.

 

 

Um mit der Stichsäge besser um die Ecke zu kommen, sollten vorher zwei Löcher in die Ecken des auszusägenden Bereichs gebohrt werden (auf dem Materialbild schwarz markiert).
Darauf achten, dass das Bohrloch so groß wird, dass das Sägeblatt der Stichsäge rein passt.

 

 

diy-katzentipi-tutorial-1

 

 

 

Nun darf gesägt werden. Wer keine Stichsäge zu Hause hat, kann auch eine Handsäge nehmen. Das ist natürlich etwas anstrengender. Sind die Bereiche fertig ausgesägt, sollten die scharfen Schnittkanten mit Schleifpapier noch etwas geglättet werden.

 

 

Die Bodenplatte wird mit den Seitenteilen verschraubt. Dafür müssen die Löcher vorgebohrt werden um ein aufplatzen des Holzes zu vermeiden. Die Löcher mit einem Abstand zur Seite von 8 cm und zum Boden von 6 cm vorzeichnen und Bohren.

 

 

 

diy-katzentipi-tutorial-2

 

 

 

Der Bohrer sollte natürlich etwas kleiner als die Schrauben sein.

Ebenfalls mit einem Seitenabstand von 8 cm Löcher an der Seitenkante der Bodenplatte vorbohren. Darauf achten, die Löcher in die rauen Sägekanten zu bohren. Die glatten Seiten sollen ja nachher zu sehen sein.

 

 

 

diy-katzentipi-7

 

 

 

Die Seitenteile werden nun oben zusammengesteckt und mit der Bodenplatte verschraubt. Das kann ein bisschen tricky sein, klappt am besten wenn einer festhält und der andere schraubt. Erst alle vier Schrauben leicht andrehen um Stabilität zu erhalten und anschließend alle Schrauben mit dem Akkubohrer festziehen. Nur nicht zu fest, sonst besteht Gefahr, dass das Holz reißt oder die Schrauben brechen. Das ist mir nämlich zweimal passiert.

 

Ist alles fest verschraubt, kann das Kratzbrett aus Sisal an einem der Seitenteile befestigt werden. Ich habe das mit starkem doppelseitigem Klebeband gemacht. Das hält super und hinterlässt keine Löcher.  Für die Bequemlichkeit habe ich noch ein weiches Kissen in das Tipi gelegt.

 

Zu guter Letzt die vier Filzgleiter an die Unterseite des Tipis nageln, das schützt den Boden vor Kratzern.

 

 

Schon ist es fertig, das Katzentipi. Wie gefällt es dir? Ich würde mich freuen, wenn es viele Nachahmer findet.

 

 

Tutorial für ein DIY Katzentipi mit Kratzmöglicheit - www.craftifair.com Tutorial für ein DIY Katzentipi mit Kratzmöglicheit - www.craftifair.com Tutorial für ein DIY Katzentipi mit Kratzmöglicheit - www.craftifair.com

 

 

 

 

 

 

 



(19) comments

Nora Dirkling
1 year ago · Reply

Dein Tipi gefällt mir richtig gut! Wir haben einen selbstgebauten, kleinen Naturkratzbaum aus zwei Baumstämmen und einigen Holzplatten im Wohnzimmer, allerdings wäre so ein kleines Tipi etwas dezenter ;) Als Schlaf- und Spielplatz dient eh ein großer, gekaufter Kratzbaum (aus Leimholz) im Schlafzimmer. Mal überlegen, ob ich nicht doch lieber das Tipi nachbaue(n lasse), es würde sich bestimmt gut neben unserem Kamin machen.
Danke für die Inspiration :)

Beste Grüße,
Nora

Laura
1 year ago · Reply

Wirklich eins der besten bastel Post die ich gesehen habe! Danke :)

Ich mache gerade eine Weltreise und Grüße dich aus Argentinien.
Schau doch mal vorbei ich freue mich <3
Ganz viel Liebe, Laura

Ein Katzentipi, wie süß! Das gefällt mir richtig gut, vielleicht ist das auch etwas für unseren Kater? Danke für die Anleitung, die ist super!
Hast du vielleicht Lust sie als Projekt in unserer Community auf http://www.mach-mal.de hochzuladen? Das würde uns freuen! Liebe Grüße, Kathreen von “Mach mal”

Sanne
1 year ago · Reply

This is so so so adorable! Love it.

malmamsell
1 year ago · Reply

Einfach nur super Idee, wohnlich für die Besitzer und angenehm zweckmäßig für eure Wohnungskatzen

Bine
1 year ago · Reply

Coole Idee, meine Liebe. Wir haben keine Katze und Mollie würde niemals nie nicht
in dieses Ding krabbeln… oder vielleicht doch? Ich habe jedoch höchsten Respekt
vor Stichsägen. :-/
LG Bine

Lisa
1 year ago · Reply

Ist das süß, das bau ich mal nach :)

[…] Homedit. 2. Notey. 3. The Band Wife. 4. Home Decor Ideas. 5. Design Boom. 6. Craftifair. 7. Yanko […]

[…] Duitse website Craftifair komt met deze geweldige DIY. Ze hebben namelijk helemaal gelijk dat er maar weinig mooie […]

Joe
1 year ago · Reply

Danke danke danke!
Ich bin schon seit Monaten auf der suche nach einem Schlafplatz für meine Katze, der sich schön in unser Wohnzimmer einbringen lässt.

Gruß
Joe

Katten tipi - Emi.frl
12 months ago · Reply

[…] Want krabpalen zijn over het algemeen lelijk en niet stylish verantwoord. Onlangs kwam ik deze DIY tegen, een katten tipi! Deze wilde ik maar al te graag maken. Het is snel klaar en kost weinig […]

Jasmin
12 months ago · Reply

Auch mir gefällt dieses Tipi so gut !! hab dich auf Instagram entdeckt und du hast wirklich Recht: wo gibt es stylische Katzenmöbel? Also muss DIY her – ich werde es die Tage mal ausprobieren und dir via Instagram mal zusenden :) Ganz liebe Grüße !!! Jasmin

[…] Die meisten schönen Katzenmöbel sind leider auch sehr teuer, deswegen lohnt es sich selbst Säge und Bohrer zu schwingen. Vor einiger Zeit habe ich hier auf dem Blog die Anleitung für das coole Katzentipi aus Holz gezeigt. Das Katzenhaus mit Kratzmöglichkeit ist wirklich super einfach nachzubauen und ist ein echter Hingucker in der Wohnung. Hier geht’s zur Anleitung für das selbstgemachte Katzenmöbel. […]

July
11 months ago · Reply

Hübsch, werde ich auf jeden Fall nachbauen :D
Danke für die tolle Idee!

[…] Een houten poezentipi als slaapplek én krabpaal. Wat een droom! Toegegeven, mijn jongens slapen het liefste op mijn bed of in een kartonnen supermarktdoos en hun nagels worden zorgvuldig bijgevijld aan de hoek van de bank (argh), maar een mens mag dromen, toch? De werkbeschrijving en meer foto’s zijn te vinden op de Duitse blog Craftifair. […]

Anti
5 months ago · Reply

Wo kann ich die Sissal Kratzmatte kaufen?

    Antonia von Craftifair
    5 months ago · Reply

    Hi Anti,

    die findest du bei Amazon in vielen verschiedenen Größen.

    Liebe Grüße,
    Antonia

Saskia
1 month ago · Reply

ich fande das Katzentipi sooooo schön das ich es direkt nachbauen musste habe das untere brett aber etwas länger gelassen (60cm statt 40cm) würde gerne ein foto hochladen nur funktioniert das leider nicht :(

AnBi
2 weeks ago · Reply

Sooo eine süße Idee welche Größe hat denn die Kratzmatte?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Wenn Du kein Bot bist, löse diese kleine Aufgabe: *