DIY, Wohnen, Einrichten und Design aus Köln



DIY Holzkugel Lampe

Category : DIY · (2) Comments March 5, 2013

Schon seit einiger Zeit war ich auf der Suche nach der perfekten Lampe, die die Sofaecke ausleuchten soll.
Eine Stehlampe kam nicht in Frage, da einfach der nötige Platz dafür fehlt.
Es musste also eine Wandlampe her. Schön und aussergewöhnlich sollte sie sein.
Die meisten Lampen in meinem Budget erfüllten diese Bedingungen jedoch nicht.
Obwohl ich der Meinung bin, dass Lampen ein schwieriges Thema auf dem Gebiet Do-it-yourself ist, hab ich trotzdem einen Selbstversuch gewagt.

Man kann in diesem Fall wohl eher von einem Upcycling sprechen.
Auch die Idee mit den Holzkugeln ist natürlich nicht neu, aber ich mag die Kombination aus dem unbehandelten Holz und dem grauen Metall sehr gerne.

Diese individuelle Wand-hänge-lampe ist wirklich sehr schnell gemacht und kostet nicht viel Geld.

Alles was man braucht:

Lampe mit langem Kabel, in diesem Fall von Ikea (Aus der Serie Hektar)
Holzkugeln in verschiedenen Größen aus dem Bastelshop (darauf achten, dass sie eine Bohrung haben)
Zange
Lötkolben inkl. Lötzinn

image

Die Lampe Hektar ist eigentlich ein Klemmspot und hat einen Schalter am Kabel.
Um sie zur Hängelampe umzufunktionieren muss die Wand-/Klemmvorrichtung entfernt werden.
Auch der Schalter muss entfernt werden, damit man die Holzkugeln auffädeln kann.
Man knipst einfach mit der Zange das Kabel vor und hinter dem Schalter durch.
Die jeweiligen Kabelendstücke müssen abisoliert werden, damit sie später wieder zusammen gelötet werden können.

image

Jetzt liegen zwei Teile vor einem.
Ein langes Kabel mit dem Stecker an einem Ende und ein kurzes Kabel mit dem Lampenschirm an einem Ende.
Auf das lange Kabel mit Stecker werden die Holzkugeln in beliebiger Reihenfolge aufgefädelt.
Das erfolgt ganz nach dem persönlichen Geschmack.

image

Wenn man mit der Reihenfolge der Holzkugeln zufrieden ist, müssen die beiden Kabel wieder zusammen gelötet werden.
Die Anleitung zum Löten gebe ich bewusst nicht, da das hantieren mit Stromkabeln einer gewissen Erfahrung bedarf.

image

image

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Lampe an der Wand anzubringen.
Ich hab einfach eine Regalkonsole von Ikea genommen und das Kabel der Lampe drum geschlungen, so hat sie einen guten Abstand zur Wand.

Fertig!!

Lampe_fertig_2

lampe_fertig_3

Lampe_fertig

Lampe_fertig_leuchtend

Ich würde mich freuen Fotos von euren selbst gemachten Lampen zu sehen.



(2) comments

Roboti
4 years ago · Reply

Superschön! Ichhab dich übrigens in meiner Friendsliste verlinkt – toller Blog!

Vera
4 years ago · Reply

Danke für den tollen Post, das sieht wirklich klasse aus! Ich habe eine ähnliche Lampe gebaut und dich verlinkt: http://www.nicestthings.com/2013/07/new-coffeetable-and-wooden-pearls-lamp.html

Liebe Grüße!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Wenn Du kein Bot bist, löse diese kleine Aufgabe: *