DIY, Wohnen, Einrichten und Design aus Köln



Dezente Weihnachtsdeko oder Untersetzer – DIY Holzsterne

Category : DIY · (3) Comments November 17, 2015

DIY Weihnachtssterne aus Holzklammern – www.craftifair.com

 

Weihnachten rückt näher. Innerlich sträube ich mich zwar noch ein wenig dagegen, die Weihnachtsdeko bei mir zu Hause schon auszupacken, aber der Rest der Welt ist gefühlt schon längst im Weihnachtsfieber.

Deswegen mache ich hier den Anfang mit ganz dezenten und schlichten Holzsternen, die ruhigen Gewissens auch schon vor dem ersten Advent zum Einsatz kommen können.

Ob sie nun als Untersetzer für Töpfe oder Gläser verwendet werden oder einfach als Dekoobjekt, ob liegend, stehend oder im Fenster hängend, die Holzsterne sehen einfach immer zauberhaft aus.

 

Das Beste ist, diese Holzsterne kannst Du ganz einfach selbst herstellen und zwar aus Holz Wäscheklammern.

Weiter unten findest Du die genaue Anleitung.

 

 

DIY Weihnachtssterne aus Holzklammern – www.craftifair.com

DIY Weihnachtssterne aus Holzklammern – www.craftifair.com

DIY Weihnachtssterne aus Holzklammern – www.craftifair.com

DIY Weihnachtssterne aus Holzklammern – www.craftifair.com

 

So machst Du deine eigenen Holzsterne:

 

Material

  • je nach Form des Sterns zwischen 8 und 25 Wäscheklammern aus Holz. Die Anzahl bei den großen Sternen kann variieren, da die Holzklammern nicht exakt gleich sind.
  • einen schnelltrocknenden Holzleim.

 

DIY Weihnachtssterne aus Holzklammern – www.craftifair.com

 

 

Anleitung

  • Im ersten Schritt müssen die Wäscheklammern in ihre Einzelteile zerlegt werden. Am besten bereitest du schon einige vor.
  • Jetzt werden die einzelnen Teile der Klammern an ihren Rückseiten mit dem Holzleim zusammen geklebt. Weil nicht alle Klammern genau gleich sind, vor dem zusammenkleben überprüfen, ob die Teile gut zueinander passen.
  • Die neu entstandenen Einzelteile des Sterns ein wenig trocknen lassen, bevor sie schließlich nach und nach aneinander geklebt werden. Dabei entsteht automatisch ein Kreis.
  • Das Zusammenfügen zu einem geschlossenen Kreis kann manchmal etwas tricky sein und klappt nicht immer auf Anhieb. Ein bisschen rum probieren ohne gleich zu kleben hilft, deine Geduld nicht zu verlieren.
  • Wie Du auf den Bildern sehen kannst, ist die Klebefläche bei den kleinen Sternen sehr klein. Deswegen muss der Leim sehr gut durchtrocknen, bevor Du sie zum dekorieren verwendest.

 

Schon sind die hübschen Sterne fertig und können als Deko oder Untersetzer verwendet werden. Wenn Du magst, kannst Du die Sterne auch anmalen. Im Instagramfeed meiner Mama @juliesixtysix kannst Du dir anschauen, wie die Sterne in Grau aussehen. Auch hübsch, oder?

So, und jetzt viel Spaß beim nachmachen.

 

 

DIY Weihnachtssterne aus Holzklammern – www.craftifair.com DIY Weihnachtssterne aus Holzklammern – www.craftifair.com

 

 

Was ist mit Dir, bist du auch schon im Weihnachtsfieber oder kommt Dir vor dem ersten Advent keine Weihnachtsdeko ins Haus? Oder gar erst kurz vor Weihnachten?

Ich bin gespannt auf eure Meinungen!



(3) comments

Hallo Antonia,
tolle Idee, habe ich gleich für meine Pinnwand auf Pinterest gepinnt. Dann ist es für die Zukunft gemerkt und ich kann es mal bei Gelegenheit ausprobieren :)

Liebe Grüße
Elena

[…] eens creatief met knijpers of tape een kerstboom op de muur met washi tape. Tot slot nog een vleugje kerstgeur, dat kun je […]

Kea
1 year ago · Reply

Wow, ich bin ganz hin & weg! Superschön, manchmal sind die einfachen Materialien die Besten, oder? Diese kreative Idee teile ich gleich auf facebook :) Liebe Grüße, Kea

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Wenn Du kein Bot bist, löse diese kleine Aufgabe: *