DIY, Wohnen, Einrichten und Design aus Köln



So bringst du den Boho Style in deine Wohnung – 5 Tipps

Category : Living · (3) Comments July 3, 2017

 

[Anzeige]
Eine Neuheit ist der Boho-Style wahrlich nicht, dennoch ist er gerade im Bereich Wohnen und Einrichten angesagter denn je. Die Geschäfte und Onlineshops sind voll mit Möbeln und Accessoires im Boho-Style und auch an Inspirationen auf Pinterest und anderen einschlägigen Medien mangelt es nicht.

 

Willst du dir auch ein wenig Boho-Flair in deine Wohnung holen? Die komplette Einrichtung muss dafür glücklicherweise nicht ausgetauscht werden. Zusammen mit OTTO.de zeige ich dir, wie mit nur ein paar Accessoires bald ein frischer Boho-Wind durch dein Zuhause weht.

 

 

 

Einrichten im Boho Style - www.craftifair.com

 

 

 

Was macht den Boho-Style eigentlich aus?

 

Doch vorher ein kleiner Exkurs. Woher kommt der Boho-Style eigentlich und was macht ihn aus?
Der Begriff Boho ist die Abkürzung für Bohème und beschreibt eine Randgruppe von Intellektuellen und Künstlern aus dem 19. Jahrhundert, die sich gegen die Konventionen des steifen Bürgertums auflehnten. Philosophen, Künstler und Dichter lebten einen freien und bunten Lebensstil, schlossen sich zu Wohngemeinschaften zusammen und arbeiteten in gemeinschaftlichen Künstlerateliers. So entstand der wilde und bunte Wohnstil. Viele kräftige Farben, gemusterte Textilien, Naturmaterialien unkonventionelle Kombinationen machen den Boho-Style aus.

 

 

Hier kommen meine Tipps für eine moderne Einrichtung im Boho-Style:

 

 

 

 

Einrichten im Boho Style - www.craftifair.com

 

 

 

1. Ohne Textilien geht hier gar nichts

 

 

Um die für den Boho-Style so typische Gemütlichkeit in einen Raum zu bringen, sind Textilien in verschiedenen Farben, Mustern und Strukturen extrem wichtig. Mit bunten Kissen und Decken lassen sich im Handumdrehen knallige Farbakzente in einem weißen Raum setzen. Wer noch einen Schritt weiter gehen möchte, lässt die graue oder weiße Couch unter einem bunten Plaid verschwinden. Das erzeugt ein ganz neues Raumgefühl.

 

Ein Teppich mit Fransen und buntem Ethno-Muster ist beim Einrichten im Boho-Style absolut nicht wegzudenken. So ein Teppich bringt Wärme und Gemütlichkeit in einen Raum. Hat man doch irgendwann mal genug vom Leben stil a la Bohème, ist er auch ganz schnell wieder ausgetauscht.

 

 

 

 

 

Einrichten im Boho Style - www.craftifair.com

 

 

 

2. Setze auf kräftige Farben und wilden Mustermix

 

 

Der Boho-Style verträgt kräftige Farben wie tiefes Petrol, leuchtendes Blau, knalliges Gelb und kräftige Rottöne. Diese Farben können ruhig untereinander kombiniert werden. Wer seiner Wohnung nur einen Hauch Boho-Flair verpassen möchte, hält Wände in dezenten Farben und wählt Möbelstücke wie Couch und große Schränke ebenfalls in gedeckten Farben.

 

Aufregende Akzente können durch wilde Musterkombinationen erreicht werden. Erlaubt ist was gefällt.

 

 

Einrichten im Boho Style - www.craftifair.com

 

 

 

3. Auf die richtigen Accessoires kommt es an

 

 

Weniger ist mehr? Dieser altbekannte Ratschlag gilt beim Einrichten im Boho-Style ganz und gar nicht. Lieber ein Accessoire zu viel als zu wenig.

 

Am besten eignen sich Dekoelemente aus fernen Kulturen wie dem Orient, Afrika oder dem asiatischen Raum. So können auch gleichzeitig schöne Urlaubserinnerungen wie etwa der Strohhut als Dekoration genutzt werden und verstauben nicht im Schrank.

Geflochtene Körbe aus Seegras eignen sich bestens als Übertöpfe für Pflanzen oder Aufbewahrung für Kleinkram. Auch Töpfe aus Terracotta oder handgearbeiteter Keramik dürfen bei der Bohème-Deko nicht fehlen. Ebenso typisch Boho sind makramee Wandbehänge oder Blumenampeln, Dinge aus Messing, handbemalte Keramik, alte Bücher, orientalische Wandspiegel und vieles mehr.

 

Auch Gebrauchsgegenstände wie Obstschalen aus Korb oder Holz, Keramikteller oder hübsche Teppiche eignen sich hervorragend als Wanddeko.

Fündig wird man dabei häufig auf Flohmärkten, Seconhand-Läden oder auf Omi’s Dachboden.

 

 

 

Einrichten im Boho Style - www.craftifair.com

 

 

 

4. Natürliche Materialien stehen im Vordergrund

 

 

Bei der Einrichtung im Boho-Style werden hauptsächlich natürliche Materialien eingesetzt. Achte darauf, dass du Textilien aus Wolle, Leinen oder Baumwolle verwendest. Möbel und Accessoires aus Rattan und Leder passen perfekt zum unperfekten Boho-Look. Dekoriert werden darf mit Elementen aus Holz, Keramik, Seegras und Stroh. Aber auch Metalle wie Kupfer und Messing sind ein echter Hingucker in deinem Boho-Zimmer.

 

 

Einrichten im Boho Style - www.craftifair.com Einrichten im Boho Style - www.craftifair.com

 

 

 

5. Das darf auf keinen Fall fehlen!

 

 

Ich finde ja, dass Pflanzen eigentlich in keiner Wohnung fehlen dürfen – ganz gleich welcher Einrichtungsstil dort herrscht. Aber beim Boho-Style wäre es wirklich ein Verbrechen auf viele und große Pflanzen zu verzichten. Sie bringen noch mal extra Farbe in den Raum und vor allem eine gehörige Portion Wohnlichkeit und Frische.

 

So ein riesiger Kaktus – pardon, Euphorbie – ist fast schon ein eigenständiges Möbelstück. Auch wenn sein ästhetisches Dasein die einzige Funktion darstellt.

Außer Kakteen sehen großblättrige Pflanzen wie etwa die Monstera, die Bananenpalme, der Gummibaum und der Feigenbaum in einer Wohnung im Boho-Stil einfach umwerfend aus.

 

 

Außerdem, je mehr Pflanzen du besitzt, desto mehr schöne Übertöpfe und Körbe kannst du dir anschaffen. Es lebe der Maximalismus :-D

 

 

 

Einrichten im Boho Style - www.craftifair.com

 

 

 

 

Noch mehr Inspirationen für den Boho-Style

 

 

Gemeinsam mit OTTO.de haben wir eine Pinnwand bei Pinterest erstellt, die voll mit den besten Inspirationen zum Thema Einrichten im Boho-Style ist. Dort findest du neben Stylings und Einrichtungsideen auch tolle Produktvorschläge. Hier geht’s zur Pinnwand:

 

 

 

 

 

 

Shop meine Boho Accessoires

 

 

 

Einrichten im Boho Style - www.craftifair.com

 

 

 

  1. Buntes Kissen mit Ethno Muster von KAAT Amsterdam via OTTO.de
  2. Kissen aus petrolfarbenem Samt von KAAT Amsterdam via OTTO.de
  3. Strohhot von Pieces via OTTO.de
  4. Wollteppich mit Ethno Muster und Fransen von Tom Tailor via OTTO.de
  5. Tischleuchte aus Messing von Brilliant via OTTO.de
  6. Geflochtene Körbe im 3er-Set von Home Affaire via OTTO.de

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit OTTO entstanden.



(3) comments

LIsa
4 months ago · Reply

So ein schönes Wohnzimmer <3

Michael Noll
3 months ago · Reply

Mit schlichten Wohnaccessoires und Möbeln lässt sich wirklich eine tolle und gemütliche Wohnung zaubern. Sehr schöne Bilder!!

Andi
3 months ago · Reply

Die Tischlampe sieht ja richtig, richtig gut aus! Da muss ich doch glatt mal die Suchmaschine meines Vertrauens anschmeißen :) Grüße

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Wenn Du kein Bot bist, löse diese kleine Aufgabe: *