DIY, Wohnen, Einrichten und Design aus Köln



Weihnachtliche DIY PomPoms aus Nadelzweigen

Category : DIY · (3) Comments December 14, 2016

 

[Werbung] Diese winterlichen PomPoms aus Kiefern- und Tannenzweigen sind eine coole Weihnachtsdekoration und vielleicht sogar eine Alternative zum klassischen Weihnachtsbaum. In Zusammenarbeit mit der Initiative 1000 gute Gründe habe ich für euch ein DIY-Tutorial für diese Weihnachtspompoms entwickelt.

 

Alles was man braucht sind etwa zwei Stunden Zeit und ein paar natürliche Materialien.

 

 

DIY Christmas PomPoms

Bild: 1000 gute Gründe

 

 

 

Benötigtes Material:

 

–         Steckmasse in Kugelform, am besten mit Netz
–         Verschiedene Nadelzweige (Kiefer, Fichte, Tanne)
–         Ilex Zweige, nur die Beeren
–         Naturkordel
–         Goldenes Schleifenband
–         Kleine Sterne aus Holz oder Metall
–         Heißklebepistole

 

 

 

 

 

Vorbereitung

 

Im unbearbeiteten Zustand ist Steckmasse sehr bröselig und porös und muss deshalb vorher in Wasser eingeweicht werden. Hierbei ist es wichtig, dass die Kugel nicht mit einem Mal unter Wasser gedrückt wird, sondern sie sich langsam vollsaugen kann. Anderenfalls besteht Gefahr, dass sich kein Wasser im Inneren der Kugel befindet und sie so beim Bearbeiten auseinanderbrechen kann.

Ist die Kugel vollständig mit Wasser vollgesaugt, wird sie am besten zum weiterbearbeiten aufgehängt. Dafür ein langes Stück Naturkordel durch das Netz der Kugel fädeln und festknoten. Darunter eine kleine Schüssel stellen, da überschüssiges Wasser aus der Masse tropft.

Die Nadelzweige sollten in relativ gleichgroße Zweige geteilt werden, damit der Pompom am Ende schön gleichmäßig ist. Werden Kiefernzweige benutzt, wird der Pompom sehr buschig, bei Tannen- oder Fichtenzweigen kann etwas flacher gearbeitet werden.

 

 

 

DIY Christmas PomPoms

Bilder: 1000 gute Gründe

 

 

 

Anleitung

 

An der Unterseite der Kugel beginnend nach und nach die vorbereiteten Nadelzweige direkt in die Steckmasse stecken. Werden die Zweige etwas schräg angeschnitten, lassen sie sich leichter einführen. Um einen schönen buschigen Pompom zu erhalten, darauf achten, dass die Zweig eimmer senkrecht zur Kugel eingesteckt werden. Nach oben hin, kann in einem etwas flacheren Winkel gearbeitet werden.

 

Unregelmäßigkeiten können prima mit der Schere ausgeglichen werden, fast wie Haare schneiden J

 

Für die farblichen Akzente werden einige Ilex Zweige in dem Pompom verteilt.

 

Damit der Pompom einen richtig festlichen Charakter bekommt, werden nun kleine goldene und weiße Sternchen mit der Heißklebepistole direkt auf die Zweige geklebt. Aufpassen: Das kann ganz schön heiß werden ;)

 

 

 

DIY Christmas PomPoms

Bilder: 1000 gute Gründe

 

 

 

Wer mag, verpasst dem Pompom noch eine goldene Schleife als letztes I-Tüpfelchen.

 

 

 

DIY Christmas PomPoms

Bild: 1000 gute Gründe

 



(3) comments

Leonie
12 months ago · Reply

Oh mein Gott, die sind ja total süß! Super Idee, da wäre ich nie draufgekommen, aber das sieht echt toll aus! Ich wünschte, ich hätte gerade etwas mehr Zeit, um all die tollen Weihnachts-DIYs auch umzusetzen…
Liebe Grüße,
Leonie von INDECORATE

Nicolai Friedrichsen
12 months ago · Reply

Das ist ja mal eine klasse Idee für eine weihnachtliche Dekoration. Unser Zuhause ist eigentlich schon fertig dekoriert, aber wenn ich das meiner Freundin zeige, geht sie sicher gleich auf Einkaufstour.
Vielen Dank für die Inspiration,
Nicolai

Gedankenexplosion - Blog
11 months ago · Reply

Total schöne Idee! So ähnlich habe ich früher mit meiner Mama immer Kränze hergestellt, diese Kugeln sind viel cooler ;)

Leave a Reply to Gedankenexplosion - Blog Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Wenn Du kein Bot bist, löse diese kleine Aufgabe: *