DIY, Wohnen, Einrichten und Design aus Köln



Eine rosa Wand für das Schlafzimmer + neue Bettwäsche aus Leinen

Category : Living · (5) Comments March 24, 2016

Half painted pink wall in the bedroom - www.craftifair.com

 

(enthält Werbung) Nach Wohnzimmer und Arbeitszimmer gewähre ich heute Einblicke in das Schlafzimmer unserer neuen Wohnung, in die wir im Januar gezogen sind. Einen Rückblick auf unsere alte Wohnung findest du hier.

In unseren neuen vier Wänden fühlen wir uns einfach unglaublich wohl. Der alten Wohnung weinen wir kein Stück nach. Alles ist so viel besser. Ok ich geb’s zu, die große Flügeltür vermisse ich schon ein bisschen. Aber wenn es sonst nichts ist.

 

In der neuen Wohnung haben wir ein Zimmer mehr aber die Räume sind insgesamt kleiner, das kann Nachteile haben aber auch ganz viele Vorteile. Ich bin jedenfalls sehr froh, dass unser Schlafzimmer nur noch Schlafzimmer ist und kein Schlaf-Arbeits-Chaos-Balkon-Zimmer.

Das Schlafzimmer soll Erholung ermöglichen und das geht nicht wenn im selben Raum der total chaotische Schreibtisch steht. Wenn ich an größeren Projekten arbeite, bleibt der ganze Bastel- und Papierkram eben auch mal ein paar Tage länger liegen. Das ist jetzt mit einem Arbeitszimmer zum Glück kein Problem mehr.

 

 

Half painted pink wall in the bedroom - www.craftifair.com

 

 

“Eine rosa Wand? Niemals!”  (Herr Craftifair)

 

 

Half painted pink wall in the bedroom - www.craftifair.com

 

Heimlich habe ich ja schon länger den Wunsch gehegt irgendeine Wand in rosa zu streichen. Kein Barbierosa, ein dezentes rosepink. So wie eine der Pantone Trendfarben des Jahres 2016: Rosequartz. Normalerweise bin ich ja nicht so für Farbe in und an den Wänden. Außer es ist rosa. Da kommt eben doch das Mädchen in mir durch.

 

In der neuen Wohnung könnte ich dann endlich meine rosa Pläne umsetzen. Voller Vorfreude habe ich dem Mann davon erzählt. “Eine rosa Wand? Niiiieeemaaals” waren seine Worte. Es hat mich dann noch einige Überzeugungsarbeit gekostet bis er ein genervtes “Von mir aus” über seine Lippen ließ. Und siehe da, als die Wand dann rosa war, war nicht nur ich begeistert. Der Mann findet es richtig toll.

 

Wenn du also auch einen Anti-Rosa-Mann hast, es lohnt sich am Ball zu bleiben :D

 

Damit das Rosa nicht zu dominant ist, habe ich mich dazu entschieden nur einen Teil der Wand zu streichen. Dabei habe ich mich ungefähr am goldenen Schnitt orientiert. Der goldene Schnitt beschreibt ein Seitenverhältnis, das für das menschliche Auge als besonders harmonisch gilt.

Gleichzeitig funktioniert die rosa Fläche als Ersatz für ein Kopfteil vom Bett.

Zuerst war ich selbst ein wenig skeptisch gegenüber dem Rosa, jetzt bin ich total glücklich damit.

Wer sich fragt, welche Farbe das ist. Ich habe sie mir ganz klassisch im Bauhaus mischen lassen.

 

 

 

 

Half painted pink wall in the bedroom - www.craftifair.com

 

Leinenbettwäsche von Barefoot Living

 

Mit der Farbe Rosa harmoniert am besten ein schönes helles Grau. Ich behaupte sogar, dass Rosa und Grau die perfekte Farbkombination ist.

Also musste zur neuen Wandfarbe auch eine neue Bettwäsche her. Um eine perfekte Erholung im Schlaf zu ermöglichen, sollte es eine Leinenbettwäsche werden.

Fündig geworden bin ich im neuen Online Shop von Til Schweiger: Barefoot Living.

In dem Shop findet man neben Heimtextilien wie der Bettwäsche auch Möbel, Accessoires, Fashion und auch Kosmetik. Alles in dem Stil gehalten, den man auch in Tils Filmen vorfindet – eine Mischung aus schlichtem Design, natürlichen Materialien und erdigen Farbtönen.

 

Die Bettwäsche für die ich mich entschieden habe ist zu 100% aus Leinen und total gemütlich. Es schläft sich wunderbar darin. Weil ich jetzt keine andere zur rosa Wand passende Bettwäsche mehr habe, wurde diese auch schon häufig gewaschen und bis jetzt kann ich keine Qualtitätsverluste feststellen.

 

Half painted pink wall in the bedroom - www.craftifair.com

 

Die Bettwäsche wurde mir freundlicherweise von Barefoot Living zur Verfügung gestellt.



(5) comments

Kathrin
2 years ago · Reply

Liebe Antonia, die Wand schaut super aus! Ich habe jetzt für eine Kundin auch ein Rosa für eine Wand rausgesucht und bin gerade auf der Suche nach Accessoires und Möbeln dazu. Ich denke, dass ich es mit grau kombiniere, wobei dieses Eukalyptus-Grün auch toll dazu aussieht! Viele Grüße, Kathrin

[…] Hier findet ihr Antonias Schlafzimmer: http://www.craftifair.com […]

Dana
2 years ago · Reply

Liebe Antonia, das Schlafzimmer sieht herrlich aus! Ich finde die Wandfarbe wunderschön und auch irgendwie sehr beruhigend… :) Das lässt mich einfach wundern, warum der Herr Craftifair gegen die Entscheidung war aber zum Teil verstehe ich ihn schon, denn zu Hause habe ich genauso einen ANTI-alles-was-die-Frau-machen-will-MANN :) Bei der Renovierung hatten wir beide sehr unterschiedliche Wünsche und Erwartungen, aber glücklicherweise konnten wir uns auf die Wandfarbe einigen. Ganz anders war es aber bei der Auswahl des Bodenbelags… Ich wollte unbedingt, dass wir einen echten Holzboden haben und nicht Laminat. Mein Mann lässt sich aber nicht so leicht überzeugen und deshalb sollten wir extra nach Wien fahren, um ihm das Parkett zu zeigen.. Endlich konnte ich ihn überzeugen, dass Parkett die beste Entscheidung ist und jetzt ist er mit unserem Parkettboden ( http://www.rudda.at/typo3temp/pics/427f289245.jpg ) sehr zufrieden. So ein eigensinniger Mann! :)))

Viele freundliche Grüße
Dana

Leave a Reply to Schlafzimmer Neue Farbe in Beste Haus Dekoration | KarenLLew Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Wenn Du kein Bot bist, löse diese kleine Aufgabe: *